Stadtfest Friedrichshafen

Zum Stadtfest war auch die Solawi Bodensee e.V mit einem Stand vertreten. Inzwischen engagieren sich an dieser Initiative über 90 Mitgliedshaushalte, die den Gemüseanbau gemeinsam finanzieren, tatkräftig mit anpacken und sich dann die Ernte teilen. Die beiden angestellten Gärtnerinnen werden von den Mitgliedern mit freiwilliger Mitarbeit unterstützt. Als Faustregel gilt: durchschnittlich eine Stunde pro Woche auf dem Acker, im Arbeitskreis, in der Projektarbeit oder in einer Patenschaft mitzuwirken. Die Kosten der Mitgliedschaft betragen pro Haushalt 26 Euro im Jahr und eine Spende oder ein Darlehen über mindestens 100 Euro zum Einstieg. Der Gemüseanteil wird jede Saison neu kalkuliert; für 2017 betrug der durchschnittliche Betrag pro Anteil 15,30 Euro in der Woche.

Es gab die Möglichkeit sich bei Biowaffeln und Bio-Kräuterwaffeln näher über unser Konzept zu informieren. Weiterhin konnten die kleinsten Kräuter pflanzen und im selbstbemalten Topf mit nach Hause nehmen – für die großen gab es Kräuterpesto zum selber machen.
Es entspannen sich viele interessante Gespräche und wir hoffen nächstes Jahr wieder präsent zu sein.